Menue anzeigen

RBiOS :: Impressum :: Impressum

headerimage

Impressum


Wie sich aus § 55 I RStV ergibt, trifft einen Anbieter keine Impressumspflicht, wenn das Angebot ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dient, d.h. er kann seine Webseite völlig anonym ins World Wide Web stellen.

Die Gesetzesbegründung zum RStV sagt hierzu: "Nicht kennzeichnungspflichtig sind demnach private Kommunikation, auch wenn sie über die reine Telekommunikation hinausgeht. Dies betrifft etwa die Einstellung von Meinungsäußerungen in Foren, aber auch den gelegentlichen privaten wirtschaftlichen Geschäftsverkehr, etwa bei der Veräußerung von Waren, unmittelbar durch den privaten Anbieter oder aber über dritte Plattformen. In diesen Fällen ist entweder durch die persönliche Bekanntschaft zwischen Anbieter und Nutzer oder aber über den Plattformanbieter sichergestellt, dass die schutzwürdigen Belange der Beteiligten gewahrt werden können. Eine Kennzeichnungspflicht würde ansonsten dazu führen, dass entweder die Privatsphäre in diesen Fällen nicht mehr geschützt wäre oder aber die Kommunikation unterbliebe."

http://www.linksandlaw.info/Impressumspflicht-Notwendige-Angaben.html

Es werden eigene Bilder (Copyright R. Bröker) verwendet.

Seitenkopf:
Zur Zeit -   Test   - wird ein eigenes Bild benutzt. (Copyright R. Bröker 2010)

Wir kontrollieren sorgfältig die Inhalte externer Links. Eine Haftung für die Inhalte externer Links schliessen wir ausdrücklich aus,
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per Mail (rbsoft (ät) rbios (Punkt) de) mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Im Falle von Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Kosten und Rechtsstreitigkeiten uns im Vorfeld zu kontaktieren.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht unserem wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadenminderungspflicht grundsätzlich als unbegründet zurückgewiesen.


Bild "logo2.jpg"



{jQback2top|Top}